Betrieb suchen

Ausbildungszentrum

agh - Ausbildungszentrum für Gebäudereinigung und Hygienetechnik

Kann die Putzfrau den Gebäudereiniger ersetzen? Nein - und sollte ein junger Mensch glauben, es sei damit getan, mal eben ein paar Fenster zu putzen, dann hat er sich getäuscht. Die Tätigkeitsfelder sind vielfältig und auch in diesem Beruf ist eine gründliche Ausbildung und Qualifizierung notwendig.

Es werden Kurse mit den unterschiedlichsten Themen angeboten, wie zum Beispiel: Fassadenreinigung, Unterhaltsreinigung, Industriereinigung, Desinfektions- und Schädlingsbekämpfung, Umweltschutz, Kalkulation, Organisation, nicht zu vergessen die EDV. Von der Ausbildung, Weiterbildung bis zur Führung eines eigenen Betriebes- hier kann man alles lernen. Modern ausgestattete Fachräume, eine Bibliothek, Mediothek und sogar eine Mensa stehen den Auszubildenden und Kursteilnehmern zur Verfügung.

Auch die fachpraktische Unterweisung in zahlreichen Labors, Werkstätten und Werkhallen kommt hier nicht zu kurz. Hochdruckreiniger, Heißdampfstrahlgeräte - der Gebrauch der immer komplizierter werdenden Maschinen will gelernt sein.

Qualifizierung bis zum Meister

  • Reinigungsfachkraft
  • Objektassistent/in
  • Objektleiter/in
  • Geselle/in A Lehrgang und Kurse
  • Geselle/in B zusätzliche Vertiefungskurse
  • Gesellen/in C abgeschlossene Berufsausbildung oder Umschulung gemäß Ausbildungsordnung Meister/in

Hier bietet sich die Möglichkeit dazu. Sauberkeit ist nicht beständig, sie muß immer wieder neu produziert werden. Deshalb sind die Aussichten in diesem Beruf hervorragend und er gilt als krisensicher, was bei der heutigen Arbeitsmarktsituation fast eine Seltenheit geworden ist.

Die Landesinnung Bremen und Nord-West-Niedersachsen ist deswegen Stolz darauf, dass die Aus- und Weiterbildung für den Bezirk jetzt in Bremen zentralisiert wurde. Im Schulzentrum des Sekundärbereiches II an der Alwin-Lonke-Str. in Bremen Grambke ist ein "Ausbildungszentrum für Gebäudereinigung und Hygienetechnik" eingerichtet worden. Zusätzlich zu der Aus- und Weiterbildung von Gesellen und Meistern werden auch Fortbildungslehrgänge angeboten. Der Bedarf verlagert sich in zunehmendem Maße von der ungelernten Kraft zur modern ausgebildeten Fachkraft. Deshalb gewinnt die Qualifizierung durch Umschulung und Fortbildung vor dem Hintergrund der Weiterentwicklung des Berufsbildes an Bedeutung. Die Zulieferindustrie bringt laufend neue Geräte und Mittel auf den Markt und Kenntnisse über die zu behandelnden Werkstoffe, der anzuwendenden Arbeitsmethoden, Maschinen und Reinigungsmittel sind dringend notwendig. Das agh bietet hier ein umfassendes Bildungskonzept an und reagiert damit auf die vielfältigen Qualifikationsanforderungen und Zielgruppen.

Landesinnung Bremen und Nord-West-Niedersachsen des Gebäudereiniger-Handwerks

Martinistraße 53 - 55
28195 Bremen

 0421 22280 - 611
 0421 22280 - 617
 info@gebaeudereiniger-innung-hb-nds.de